top of page
_1270030.JPG

BBK, Berufsverband und Mitgliedschaft 

BBK DARMSTADT e.V.

Bundesverband bildender Künstlerinnen und Künstler

Der Regionalverband Darmstadt ist einer von sechs Regionalverbänden des BBK Landesverbandes Hessen und hat zur Zeit rund 97 Mitglieder. Der BBK Darmstadt vertritt die Interessen von Kolleginnen und Kollegen vorwiegend aus Darmstadt und Südhessen (Groß-Gerau, Darmstadt-Dieburg, Bergstraße, Odenwald) sowie den angrenzenden Regionen. Er wurde 1974 gegründet und besteht damit seit …fast…. 50 Jahren.                                          mehr:  Link zur Unterseite oder zum pdf

Als größter Berufsverband in Europa sind wir eine starke Solidargemeinschaft und Lobby für alle bildenden Künstlerinnen und Künstler in Deutschland. In ständigem Kontakt mit den zuständigen Bundesministerien, mit dem Gesetzgeber und mit nachgeordneten Behörden bemüht sich der BBK um adäquate gesetzliche und soziale Rahmenbedingungen für unseren Berufsstand.mehr:  Link zur Unterseite oder zum pdf

Aufnahme in den BBK

Aufgenommen werden Bildende Künstlerinnen und Künstler,

die ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Bildende Kunst an einer deutschen Kunsthochschule oder einer vergleichbaren ausländischen Institution nachweisen können, die eine professionelle Ausstellungs- oder Publikationstätigkeit oder eine qualifizierte künstlerische Praxis nachweisen können, die in einem für die Aufnahme zuständigen Gremium des BBK nach den vorgenannt beschriebenen Kriterien aufgenommen wurden.

mehr:  Link zur Unterseite oder zum pdf

Landesverband Hessen e.V

Aufgenommen werden Bildende Künstlerinnen und Künstler,

die ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Fach Bildende Kunst an einer deutschen Kunsthochschule oder einer vergleichbaren ausländischen Institution nachweisen können, die eine professionelle Ausstellungs- oder Publikationstätigkeit oder eine qualifizierte künstlerische Praxis nachweisen können, die in einem für die Aufnahme zuständigen Gremium des BBK nach den vorgenannt beschriebenen Kriterien aufgenommen wurden.

Voraussetzung für den Erwerb der Mitgliedschaft ist ein schriftlicher formloser Aufnahmeantrag mit beigefügten folgenden Unterlagen:   mehr:  Link zur Unterseite oder zum pdf

bottom of page